Slenderman

Unentdeckte Tierarten oder Fabelwesen?

Moderator: gabor

Antworten
Der Entdeckte

Slenderman

Beitrag von Der Entdeckte »

Hallo werte Dämonen und anderes Getier

Ich lese ja schon ein Weilchen hier mit und habe mir gedacht, ich steuere nun auch einmal etwas bei, woran ich schon seit einem knappen Jahr herumgeforscht habe.

Der Titel sagt es bereits, es geht um den Slenderman.
Zunäst einmal, was ist über ihn bekannt?

Als "Slenderman" (engl. "slender" - schlank/feingliedrig) wird meist ein hageres und großes Schattenwesen beschrieben, welches über 4 - 6 menschenähnliche und überlange Gliedmaßen verfügt, wobei diese auch durchaus einige Gelenke zuviel haben können. Das ist auch so ziemlich das einzige, worüber sich die Sichtungen einig sind. Hinzu kommen variierende Beschreibungen eines getragenen Anzugs, einer Kutte, mal ein vorhandenes oder nichtvorhandenes Gesicht und so weiter. Über den Slenderman gibt es einige Berichte sowie auch Fotos und Filme/Videos und sogar ein Spiel.

Ursprünge:
Der Slenderman ist eigentlich ein urbaner Mythos, welcher sich Anfang des 21 Jahrhunderts wie aus dem Nichts entwickelte und dann plötzlich mit rasender Gechwindigkeit Bekanntheit im Netz erlangte. Ursprünglich war das ganze als Witz in einem Forum gedacht gewesen, bald darauf tauchten aber schon die ersten Sichtungen auf, in Träumen oder als Einbildung und so weiter. Wenig später kursierten bereits viele Bilder und Clips und mehr Menschen begannen sich mit diesem Thema zu befassen. Es tauchten Holzschnitte aus dem 16 Jh. auf, welche Ähnlichkeiten mit dem Slenderman haben sollen. Es soll auch in der europäischen Volklore Geschichten geben, die von solchen Gestalten erzählen, mir persönlich ist jedoch keine bekannt. Auch eine Hieroglyphe dieses Wesens soll existieren.

Eigenarten:
Der Slenderman ist eim Wesen, dem man verschiedene Dinge nachsagt. Er soll am Vortag eines Unglücks auftauchen sowie in der Nähe von Kindern, die Tags darauf verschwinden. Sein Erscheinen löst ein Angstgefühl oder Unwohlsein aus, vor allem bei den gesichtslosen Varianten ist davon die Rede. Er ist scheinbar auch eine verfolgende Entität, jedenfalls gab es derartige Sichtungen ebenfalls. Er ist auch eine nicht ganz untypische Traumfigur von Leuten, die sich bereits mit ihm befasst haben, nach Ansehen von Filmen oder Fotos sind nicht selten Albträume oder ein ungutes Gefühl die Folge. Er versteckt sich gerne im Schatten, wird oft eher von der Weite als aus der Nähe gesehen, wie es der Zufall wil >:-> .

Theorie:
Ich habe mich nun etwa ein Jahr lang mit diesem Wesen befasst und bin nun zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich hierbei um energiesaugendes Wesen handeln könnte, welches vor allem von der Emotion Angst lebt. Was es mit dem Unglück und den Verschwundenen auf sich hat, darüber kann ich nur spekulieren, worauf ich mich aber konzentiert habe, ist die Eigenart dieses Wesens, so dermaßen viel Angst und Unwohlsein zu verbreiten. Um meine Vermutung um diese Eigenschaft zu stützen, habe ich einfach einmal eine Umfrage auf der Straße gemacht und Leute diverse Bilder von Personen und Wesen gezeigt (Dinge wie eine entstellte Leiche, Chucky die Mörderpuppe, das Exorzistenmädchen, Slenderman, etc.) und gefragt, welches bei ihnen das größe Unwohlsein verursachen würde. Es waren 10 Bilder und ich habe 284 Leute in 4 Monaten befragt. Das Ergebnis hat mich überascht: 86% wählten den Slenderman (10% die Leiche). Aus so etwas kann man natürlich nicht entgültig alles schließen, aber es sagt schon einbisschen etwas aus. Ich finde es sehr interessant, was aus einem ursprünglichen Scherz geworden ist.

Ende der Recherche:
Ich habe vor 3 Wochen das Projekt eingestellt. Grund dafür war folgender: Ich habe zwei Mal eine Evokation durchgeführt, um zu sehen, was hinter dem Wesen steckt. Beim ersten Versuch geschah nichts doch beim zweiten Mal hatte ich Kontakt mit etwas, was eine so abgrundtief bösartige Austrahlung hatte, dass ich so schnell wie möglich die Operation hinter mich gebracht habe und gleich nach dem Kontakt den Abschied vorgenommen habe. Ich habe durchaus schon ein paar Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet und bin bei Gott nicht zimperlich aber ich weiß, wann man etwas in Ruhe lässt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass essich hierbei um das selbe Ding handelte wie auf den Fotos und aus den Berichten, die ich recherchiert habe, denn das hervorgerufene Angstgefühl war absolut identisch, nur wesentlich stärker. Natürlich gibt es immer ein restrisko, dass es etwas war, was sich eingeklinkt haben könnte, das lässt sich natürlich nicht entgültig ausschließen.

Soweit war es das kurzgefasst von meiner Seite.
Benutzeravatar
Braven
Beiträge: 9
Registriert: 30. Aug 2012 18:25

Re: Slenderman

Beitrag von Braven »

Hallo erstmal,
Slenderman kenne ich persönlich wirklich nur aus dem gleichnamigen, kostenlosen PC-Spiel und bin doch etwas überrascht zu erfahren, das dieses Wesen einen eigenen, wenn auch recht unbekannten Mythos hat.
Nun, vielleicht sollte ich mich mit meinen ausgesuchten Profilbilder in der Zukunft näher befassen.
Zu den Träumen muss ich gestehen, dass auch ich, sofern ich mich recht erinnere, den ein oder anderen Traum hatte in dem dieses Wesen (oder was ähnliches) zum Vorschein kam.
Ich finde deine Forschung interessant und deinen Beitrag doch recht informativ, wobei mich das Ergebnis deiner Forschung nicht unbedingt Überrascht.
Zu deiner Evokation muss ich gestehen, das ich beeindruckt bin, ich persönlich hätte nicht den Mut gehabt, dieses 'Wesen' oder was es darstellen kann, zu evozieren.

Ich habe jedoch auch meine eigene Vermutung, was der Slenderman sein könnte und weswegen er ein solch Unwohlsein auslöst.
Zu nächst denke ich, das der Slenderman (persönlich finde ich den Namen lächerlich, aber ich kann es nicht ändern) ein Archetyp der menschlichen Psyche ist, welches entweder die Angst persönlich oder das Unbekannte, oder beides personifiziert. Das fehlen eines Gesichtes symbolisiert, denke ich, etwas was einem Unbekannt ist, da das Gesicht meist das erste ist, nach welchem wir Menschen uns bei anderen Wesen orientieren. So sind wir auch in der Lage uns über das Wesen schon mal einen flüchtigen Eindruck zu verschaffen und zu wissen, um was für ein Wesen es sich handelt. Dies ist bei dem Slenderman jedoch nicht der Fall, weswegen es ein Gefühl des Unwohlsein hervorruft, da das Unbekannte dem Menschen angst macht. Die großen, überragenden Gliedmaßen, sowie die enorm große Statur dieses Wesen dient wohl dazu, das Angstgefühl zu vergrößern und stehlt (jedenfalls nach meiner Ansicht nach) die Möglichkeit wendiger und schneller zu sein und eine übermacht über den menschlichen Körper zu haben da.
Kinder sind meist ein Symbol der Reinheit und der Unschuld und deren Verschwinden, nach der Sichtung des Slendermans, soll wohl eine Anspielung darauf sein, welche Gefahr das Unbekannte ausstrahlt.
Alles im allem, denke ich, das das fehlende Gesicht wohl den größten Faktor bei diesem Wesen spielt, da es mir persönlich am meisten angst gemacht hat. Jedoch denke ich nicht, das der Slenderman ein energiesaugendes Wesen ist, davon gibt es schon genug (Sukkubus, Energie Vampire etc.) sondern eine reine Personifikation von allem, was dem Menschen Angst bereitet.

Das war's erstmal von meiner Meinung zu diesem 'Wesen'. Da ich das Spiel gespielt habe, fand ich den Beitrag recht interessant und informativ für mich und sogar etwas amüsant. Ich hätte nicht vermutet, das es Menschen gibt, die sich mit diesem Wesen näher befassen.

Dementsprechend Danke und verzeiht die Rechtschreibfehler und mögliche Wiederholungen meinerseits, es ist recht spät und ich bin müde.

Grüße
Braven
Zu lange in die Sonne schauen, schadet den Augen. - Warum zum Teufel vergessen das so viele!?
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Slenderman

Beitrag von Azazel »

interessante Sache - der urbane Mythos bzw. die Begrifflichkeit war mir bis dato nicht wirklich bekannt.
Benutzeravatar
Zerberus
Moderator
Moderator
Beiträge: 3429
Registriert: 15. Okt 2006 14:35
Religionszugehörigkeit: Religionsfrei
Wohnort: Immer locker bleiben

Re: Slenderman

Beitrag von Zerberus »

mir auch nicht , aber es erninnert mich stark an eine moderne version des "schwarzen Mann" oder des "Sandmann "
"Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Slenderman

Beitrag von Azazel »

yep..daran dachte ich auch - passt zum Highlight auf dem Fantasy-Film-Festival Pascal laugier's The Tall Man
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2694
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Slenderman

Beitrag von Thefalus »

Immer wichtig seine Memen zu kennen!

Bild

Thefalus
Zuletzt geändert von Thefalus am 16. Apr 2013 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
Daimao_Koopa
Moderator
Moderator
Beiträge: 2204
Registriert: 8. Aug 2011 21:34
Religionszugehörigkeit: Was soll ich damit
Wohnort: Blickt man in einen Abgrund, blickt der Abgrund irgendwann zurück.

Re: Slenderman

Beitrag von Daimao_Koopa »

Thefalus hat geschrieben:Immer wichtig seine Memen zu kennen!
Das erklärt dann wohl auch, warum die Hieroglyphe so seltsam verschmiert aussah. :D

Aber: Nur weil ein Dämon, etc. den Köpfen gelangweilter Internetgemeinden entsprungen ist, bedeutet das noch lange nicht, dass
dieser deswegen nicht existiert. Wie ich es immer sage, sind Dämonen Entitäten, die sich aus den Gedanken, Ideen, und Gefühlen
sterblicher (und dadurch auch göttlicher) Wesen ergeben. Glaubt man an die Existenz des Slenderman, so wird dieser (mit wachsender
Basis) auch zu einer Existenz kommen! Geben wir ihm einfach ein bisschen mehr Zeit.


Abgesehen davon, ist das eine sehr interessante Geschichte. Ich kenne eine ähnliche Art von Wesen, die ich unter dem Namen Desveradia kenne.
Eventuell - auch was die grobe Übereinstimmung in Erscheinung betrifft - handelt es sich bei beiden Wesen um Erscheinungen von ein und derselben
Kategorie. Die Desveradien (wie bei fast allen Dämonen gibt es unzählige davon) zeichnen sich durch ihre extrem hagere und schattige Erscheinung
aus. Sie haben lange, spinnengliedrige Auswüchse unterschiedlicher Anzahl und verfügen über ein leeres Gesicht, das selbst im Licht wie in Schatten
gehüllt zu sein scheint.

Desveradien sind die Verkörperung von Angst vor dem Unbekannten, Selbstaufgabe/-verlust, und der daraus erfolgenden Verzweiflung.
Insofern scheinen sich diese Wesen (Slenderman und Desveradia) ebenfalls in ihrem Aufgabenbereich zu decken. Ich finde es persönlich
sehr interessant, wie man an diesem Fall wieder erkennen kann, dass verschiedene Erscheinungen oftmals ein und demselben Prinzip
entspringen! Dazu gehören mit Sicherheit auch sämtliche Versionen des schwarzen Mannes!
Bild
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Slenderman

Beitrag von Tyger »

Und hier gibts noch was Nettes über den Slenderman:
https://www.youtube.com/watch?v=5hYi350ap_M
Lonely Soul
Beiträge: 1
Registriert: 16. Apr 2013 08:09

Re: Slenderman

Beitrag von Lonely Soul »

:shock: Ich hab fast jede Nacht Albträume von dem Typen :traurig:
Und das schlimmste ist, ich sterbe immer darin :o
slendermanDE

Re: Slenderman

Beitrag von slendermanDE »

Hallo zusammen

Ich würde gerne allen, die mehr über den Slender Man erfahren möchten, oder die ihren eigenen Beitrag leisten wollen, dass nicht nur die Spiele, sondern auch der Mythos und die ARGs (wie Marble Hornets) in Deutschland bekannter werden, die Seite [gelöscht mfg whitestorm]empfehlen.

Ich hoffe einige Slender Man Begeisterte auf der Seite anzutreffen.

editiert - mfg whitestorm - die seite hat halt so gar nichts mit dem eigentlichen thema zu tun - schleichwerbung wird gnadenlos gelöscht! grüße - das laue lüftchen!
Tierfreund

Re: Slenderman

Beitrag von Tierfreund »

Ich hab gehört,er soll in einem Glücksgefühle und g :traurig: leichzeitig Angst verursachen. :troest
Benutzeravatar
Daimao_Koopa
Moderator
Moderator
Beiträge: 2204
Registriert: 8. Aug 2011 21:34
Religionszugehörigkeit: Was soll ich damit
Wohnort: Blickt man in einen Abgrund, blickt der Abgrund irgendwann zurück.

Re: Slenderman

Beitrag von Daimao_Koopa »

Wenn man hier von Mythos spricht, dann aber bitte von einem urbanen Mythos :peace: .
Bild
Tierfreund

Re: Slenderman

Beitrag von Tierfreund »

Ich hab nen Slendy getöpfert und ihn heute wiederbekommen ;) .
Er hält ne Schüssel für Kleingeld in den Armen,in der steht:"LIKE A SLENDER" :lol:

PS:Ich hab ihm ein Herz mit Blut von mir gemacht,was an seiner Brust klebt :o .

Tierfreund
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2694
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Slenderman

Beitrag von Thefalus »

Eine SKULPTUR! >:->

Bild

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Slenderman

Beitrag von gabor »

Wir werden wohl doch noch Freunde...... :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Tierfreund

Re: Slenderman

Beitrag von Tierfreund »

Ist vielleicht kein Meeisterwerk(musste ihn etwas breiter machen,damit er stehen kann),aber könnte man auf meinrm Tablet Bilder hochladen,würde ich ihn euch mal zeigen :D .







Tierfreund
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2694
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Slenderman

Beitrag von Thefalus »

gabor hat geschrieben:Wir werden wohl doch noch Freunde...... :lol:
Hieße das dann, ich müsste dir Dinge erzählen, dich noch nie jemand erzählt habe? :shock:

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
[email protected]µpy
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 1473
Registriert: 21. Mär 2005 13:19
Wohnort: Stelle niemals eine Frage, wenn du die Antwort nicht hören möchtest
Kontaktdaten:

Re: Slenderman

Beitrag von [email protected]µpy »

Thefalus hat geschrieben:
gabor hat geschrieben:Wir werden wohl doch noch Freunde...... :lol:
Hieße das dann, ich müsste dir Dinge erzählen, dich noch nie jemand erzählt habe? :shock:

Thefalus
;) jetzt wird es interessant /me verteilt Popcorn :har:
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Slenderman

Beitrag von gabor »

Nicht zwangsläufig.....aber sprich Dich ruhig aus! :knuddel: :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Amimatani
Beiträge: 417
Registriert: 24. Jun 2012 10:15

Re: Slenderman

Beitrag von Amimatani »

Tierfreund hat geschrieben:Ist vielleicht kein Meeisterwerk(musste ihn etwas breiter machen,damit er stehen kann),aber könnte man auf meinrm Tablet Bilder hochladen,würde ich ihn euch mal zeigen :D .
Hast du ausprobiert, ob das Hochladen wirklich nicht geht? Ich habe gerade mal testweise ein Bild von meinem Tablet bei http://www.directupload.net hochgeladen, und das hat geklappt. Kommt aber wahrscheinlich auch drauf an, was für ein Modell du hast.

Amimatani
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2694
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Slenderman

Beitrag von Thefalus »

gabor hat geschrieben:Nicht zwangsläufig.....aber sprich Dich ruhig aus! :knuddel: :lol:
:lol:

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Tierfreund

Re: Slenderman

Beitrag von Tierfreund »

Ich hab ein Lexibook von Android vonmeiner Mutter zu Weihnachten bekommen.Ist nicht so gut.
Man kann keine Spiele downloaden :shock: ,aber fürs Internet reichts :| .
Ich interessiere mich fast nur noch so richtig für Slenderman und diese Seite.
Ich hab schon dran gedacht,ihn als Shiftvorbild zu nehmen :denk: .




PS:In einem Forum hat jemand geschrieben,dass,wenn man sein Gehirn voll nutzen würde,seine gestalt ändern könnte :denk: .Vielleicht ist Slenderman ein "Mensch" der dass beherrscht :denk: .
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4340
Registriert: 16. Apr 2008 16:23
Religionszugehörigkeit: alveradisch...

Re: Slenderman

Beitrag von Alveradis »

Eine weitere Seite zum Bilder hochladen wäre Imgur, ist meiner Meinung nach besser als directupload.

So, jetzt einige Sachen zu Slenderman:
Als Erstes sollte man vielleicht die Bedeutung des Termes "urbaner Mythos" klar machen. Der Slenderman ist eine Erfindung von einer Gruppe Internetnutzer in der Nähe des Imageboards 4chan. Der Slenderman-Mythos entstand im Rahmen eines Wettbewerbs über das Erfinden von Geistergeschichten und deren Belege, daher kommen auch die ganzen Bilder, alle entstanden im Rahmen dieses Wettbewerbs. Auf Creepypasta finden sich eine ganze Menge ähnlicher Geschichte oder auch angeblich veborgene Hintergrundgeschichten zu bekannten Serien und Filmen, die aber einfach keine so große Bekanntheit erreichten wie der Slenderman.

Sprich: Slenderman hat es nie gegeben, er wurde bis zum Erfinden des Mythos nie gesichtet!
Wie kommt es nun, dass er nach dem bekannt werden des Mythos gesehen wurde? Nun, das hat 2 Gründe:
a) Ein Teil des Spiels vom Erfinden neuer Mythen ist natürlich auch, sie zu etablieren. Sprich: Du siehst einen Mythos, der dir gefällt und dann schreibst du einen möglichst authentischen Sichtungsbericht, am Besten noch mit Foto, etc. So etwas wie "Mein Opa ist letztens gestorben, habe alte Fotos durchgeschaut und schaut mal, was ich gefunden habe: *Foto einer Gruppe Kinder, hinter einem Mädchen steht Slenderman und legt ihr die Hand auf die Schulter, kleiner Hinweus, dass das Foto im Sommer 1936 gemacht wurde*. Das Mädchen ist seine Schwester, sie starb Dezember 1936 nach einer kurzen, heftigen Krankheit."
Es gibt sogar Foren, in denen die Qualität dieser Sichtungen bewertet und verbessert wird, wie gesagt, es ist eine Art Spiel und zumindest ich für meinen Teil habe da echt Spaß dran. Ich habe auch die "Entstehung" von Slenderman damals mitverfolgt, daher kann ich dir auch versichern, dass er wirklich zu 100% erfunden ist.
b) Wenn ich mich als führender Experte des Robert-Koch-Instituts ausgebe und im Fernsehen verkünde, dass eine seltene Krankheit ausgebrochen ist, die blauen Belag auf der Zunge und speziell geformten Ausschlag verursacht, als weitere Symptome außerdem Fieber und Kopfschmerzen hat, wird es nicht lange dauern und die Leute werden den Ärzten mit genau diesen Symptomen die Bude einrennen. Die Kraft der menschlichen Suggestion.

Alles in Allem kann man sagen, dass bei der Popularität Slenderman sicherlich irgendwann ein Eigenleben entwickelt, ähnlich den Wesen des Cthulhu-Mythos, aber die hatten mal locker 100 Jahre mehr Zeit, sich an Gedanken und Energien der Menschen satt zu fressen.
Was Slenderman betrifft, wird es wohl noch dauern, bis man Energie aus ihm ziehen kann und nicht nur reinsteckt.

Die Sache mit dem nicht voll ausgenutztem Gehirn ist auch so eine Sache. Du benutzt dein Gehirn vollständig, kannst nur nicht alles bewusst benutzen. Gestaltwandeln könntest du so aber auch nicht, das Gehirn ist Teil deines Zentralen Nervensystems und hat mit deiner äußerlichen Erscheinung nicht genug zu tun, um sie auf diese Weise zu verändern.

So, ich hoffe, das klärt ein bisschen die Lage.
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
Beiträge: 2809
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Wohnort: Aus Gold mach Stahl!

Re: Slenderman

Beitrag von khezef »

Wenn ich mich als führender Experte des Robert-Koch-Instituts ausgebe und im Fernsehen verkünde, dass eine seltene Krankheit ausgebrochen ist, die blauen Belag auf der Zunge und speziell geformten Ausschlag verursacht, als weitere Symptome außerdem Fieber und Kopfschmerzen hat, wird es nicht lange dauern und die Leute werden den Ärzten mit genau diesen Symptomen die Bude einrennen. Die Kraft der menschlichen Suggestion.
Die Sache ist nur die, dass das Ausgeben von sich selbst als Experte von irgendwas rechtlich illegal ist, das Erfinden von Creepypasta aber nicht >:->

PS: Das ist mein Lieblingsnudelgericht :lol:

Khezef
Tierfreund

Re: Slenderman

Beitrag von Tierfreund »

:zZz: ,morgen :zZz: .
Ich komnnte die ganze Nacht nicht schlafen,weil ich an Slendy denken musste.
Dass war echt mies. :traurig: .
Es ist irgendwie seltsam. Ich finde ihn hochinterressant und möchte ihn vielleicht als Shiftvorbild.
Und gleichzeitig habe ich verdammten Schiss vor ihm. :traurig: .
Vielleicht hätte ich ein paar Slendervideos weniger schauen sollen und mir statdessen etwas mehr Isochronic Tones hören sollen :denk: .
Auf jedenfall war dass ne echt miese Nacht und nach dem fünften einschlafversuch hab ich das Tablet genommen und von 22 Uhr bis 4 Uhr morgens war ich unter youtube Videos geschaut,damit ich nicht paranoid werde. :traurig: