Third Man Syndrome

Moderator: Tyger

Antworten
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
Beiträge: 2415
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Third Man Syndrome

Beitrag von Tyger »

Hier gibt es eine Erklärung, was man unter dem Begriff versteht und eine ganze Sammlung von Erlebnisberichten:
https://www.buzzfeed.com/angelicaamarti ... e-may-2024
Benutzeravatar
WerwesenWendi
Beiträge: 897
Registriert: 19. Okt 2016 10:09
Religionszugehörigkeit: OHNE

Re: Third Man Syndrome

Beitrag von WerwesenWendi »

Erlebt :
Kommt buchstäblich aus dem Nichts
Ist um einen herum und sehr nah
Ein ABSOLUTES Gefühl , das man sofort mit nur EINEM Wort betiteln kann
Nicht als Wesen wahrgenommen
Habe gleichzeitig laut nachgefragt (2 ,3 Fragen gestellt)
Keine Antwort erhalten und überlegt
War dann weg ...................

Fragen bleiben natürlich :
WO oder von WEM kam es her ?
War es NUR Energie oder DOCH "was Anderes" ?

Fakt war: Im Außen nah bei mir durch gefühlte ABSOLUTHEIT des benennen könnendes Gefühls, und damit
Beantwortung einer ewigen , immer wieder sehr persönlichen gestellten Frage von mir.
Besser kann ich das nicht in Worte fassen oder beschreiben .
Innen und außen soll ja immer gleich sein, aber der Mensch unterscheidet da , und da ich schon
aus mir HERAUS gefühlt habe ging es HIER klar HEREIN .
Nicht von INNEN nach außen sondern von
AUSSEN nach INNEN und ich WUSSTE einfach durch ABSOLUTHEIT.................

Ein dritter Mann (wörtlich genommen :lol: ) wars aber bestimmt NICHT :har:

Da fällt mir ein ................war vor sehr langer Zeit schonmal .........das mit dem Gefühl
der Todesangst ................war AUCH ABSOLUT

Die ABSOLUTHEIT dessen, unterstreicht die WICHTIGKEIT des Geschehens für den Menschen ,dem das in dem Moment passiert.
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 10144
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Third Man Syndrome

Beitrag von gabor »

Hi, hi.....Bist Du dem Tod schon begegnet?
Wie soll ich vor etwas Angst haben, dass ich nicht schon erlebt habe?
Phobien sind schon putzig....der Mensch fürchtet, was er nicht kennt, oder zuordnen kann.
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
WerwesenWendi
Beiträge: 897
Registriert: 19. Okt 2016 10:09
Religionszugehörigkeit: OHNE

Re: Third Man Syndrome

Beitrag von WerwesenWendi »

Wenn nicht immer ABSOLUTES WISSEN "mitgeliefert" würde,
ist ja Alles zu hinterfragen und immer diskutierbar :daumen:

Wenn ich so empfinde, ist es zumindest für MICH ABSOLUT. :o

Ich von mir aus kann "SOWAS" NICHT wiederholen, weil es
gefühlt von "wo anders" kam.

Es passiert sowas auch durchaus OHNE Angst ..............

Und dem "Tod begegnet" ist fraglich WIE das gemeint ist ......

LG
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 10144
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Third Man Syndrome

Beitrag von gabor »

"Absolutes Wissen" ist bei persönlichen Erfahrungen schonmal ein Unding.
Geht einfach nicht....und früher, oder später relativiert sich FAST alles.
"Dem Tod begegnen"...heisst für mich: Durch Glück mal eben so grade von der Schippe gesprungen zu sein, und dann zu resimüren..OHA,DAS war knapp.
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
WerwesenWendi
Beiträge: 897
Registriert: 19. Okt 2016 10:09
Religionszugehörigkeit: OHNE

Re: Third Man Syndrome

Beitrag von WerwesenWendi »

WARUM ist das ein Unding ?
Natürlich ist das NICHT Veralgemeinbar .....das ist ja klar :o
Weil WISSEN immer aufteilbar ist ?
Weil WISSEN sich immer nur auf EINE Sache bezieht und man selbst
DIESE in Frage stellen kann ?
Aber genau deshalb ist es ja auch nur für MICH so .
Ich BEschreibe die Situation so gut ich es mit
Worten ausdrücken kann ,und entweder jemand kann
das nachempfinden und weiss was ich meine , oder nicht .
Also WARUM ist das ein Unding ?
Dann müsste ja all das, wo es keine konkreten FAKTEN gibt
ein Unding sein ....richtig ?
Verstand = Fakt
Gefühl = Unding
Magie = Humbug ODER ?

LG :cool: