Abraxas

Hier könnt ihr Eure selbstgeschriebenen Gedichte oder Eure malerischen Werke zur Diskussion stellen. Für Urheberrechtsverletzungen ist der/die Posterin verantwortlich.

Moderator: Cpt Bucky Saia

Antworten
Friedrich
Beiträge: 3
Registriert: 28. Mär 2024 20:53

Abraxas

Beitrag von Friedrich »

:basta: Abraxas höchster aller Dämonen ich rufe dich an
,merkst du und siehst du mich ich stehe unter deinem Bann
Selbst Buddha hat mit seinem Gleichmut durch mich hindurchgeblickt Belzebud hat mich zurück geschickt

Unter des Teufels Feuer werd ich schmieden
einen eisernen Ring mir zu eigen
ich will das Schicksal mir zurecht biegen
und mich der Dunkelheit zuneigen

Flüche, Rachezauber der Dämonenfürsten
nimmer will ich nach Blut dürsten
mein Schutzengel über mir weint
trotzdem die Sonne noch über mein scheint

Sende ich eine letzte Feuersglut der Inbrunst
die durch meine Venen fließt
ist sie nicht die Schicksalgunst
die durch meine Adern schießt

Ihr garstigen Teufel mit blutgeilen Augen
Kriege ihr führt und die Sinne vertrieben durch Gold
auch mir sollt ihr den Verstand rauben
Ich bin euer Hold

Jeder gütige Gedanke soll aus meinem Geiste verschwinden
den Pfad des Dharma will ich verlaßen
mein Kharma fängt schon an mich zu haßen
ich will nichts dabei belassen

Meinen Geist zur Hölle zu machen
ich höre den Wahnsinn in mir lachen
Hör Shiva laß dich umarmen
zeige mir den Wahren

Pfad der inneren Uneinigkeit, der Disharmonie der Energie
gottlos soll mein Grab sein, was sie mir verlieh
eine Frucht den Apfel, den Weg zur Erkenntnis
nach Christlicher Mystoligie das Bekenntnis

Nimmermehr will ich den Menschen sehn
als Sache soll er an mir vorübergehn
höre ich nicht die Welt jetzt flehn
mein Mitgefühl bleibt mit der Teit stehn

Wie oft wird ein Herz getreten
bis es hart wird wie Stein
ich kann keine Seele betreten
ohne in ihr zu sein

deswegen will ich die Seele verspeisen
und dabie entgleißen
mich zusammenreißen
und die Zähne zussammenbeißen
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 10142
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Abraxas

Beitrag von gabor »

Was ist das denn für`n zusammenhangloser Mist?? :denk: :denk: :denk: :denk: :dagegen: :dagegen:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
WerwesenWendi
Beiträge: 894
Registriert: 19. Okt 2016 10:09
Religionszugehörigkeit: OHNE

Re: Abraxas

Beitrag von WerwesenWendi »

O.K.
Diese Anrufung ist für Dich maßgebend und BASTA >:->
Aber ist ABRAXAS wirklich der höchste Dämon ? :auweiah:
Kann es da nicht für EINEN hohen Dämon unterschiedliche "Namen" geben ? :chaos:
Mischt SATAN da nicht AUCH reichlich mit ? :har:
Hast Du es wo gelesen und nimmst es so wie geschrieben ? :shock:
Wahrscheinlich hast Du es aus einem Buch abgeschrieben , weil es für Dich PASSEND ist ?
Sowas kenne ich auch .
Und einem muss da nicht gleich das ganze zusammenhängende System zusagen. :o
Du hast also damit reichlich klar gemacht, wie Du auf der dunklen Seite "zu Hause" bist . ;)
Oder, was wolltest Du "loswerden" ? >:->
Alles o.k. :o ein Teil der Magie :bau:

Zurück zu „Kunst und Krempel“