Der Hundefuchs

Unentdeckte Tierarten oder Fabelwesen?

Moderator: gabor

Antworten
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
Beiträge: 2411
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Der Hundefuchs

Beitrag von Tyger »

In Brasilien hat man erstmals einen Mischling zwischen einem Hund und einem Fuchs entdeckt:
https://amp.miamiherald.com/news/nation ... 65014.html
Allerdings zählt der Pampasfuchs nicht zu den echten Füchsen, sondern steht dem Hund genetisch näher - ob das mit einem echten Fuchs auch klappen würde, ist also immer noch fraglich. Niedlich ist er jedenfalls.
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 10142
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Der Hundefuchs

Beitrag von gabor »

Ja, niedlich ist der....hat aber mit "Fuchs" in dem Sinne nicht so wahnsinnig viel zu tun.
Drum sind bei meinem Hobby die wissenschaftlichen Namen ja so wichtig.....eine Vogelspinne ist eben nicht mit anderen Arten verpaarbar, auch wenn die vielleicht ganz ähnlich aussehen.
Immer berei!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
Beiträge: 2817
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Wohnort: Aus Gold mach Stahl!

Re: Der Hundefuchs

Beitrag von khezef »

Der rote Panda und Pandabär lassen diesbezüglich auch grüßen. Süß ist das von Tyger verlinkte Fellbündel aber dennoch.

Zurück zu „Kryptozoologie“