Zeit zurück drehen

Magie, Dämonologie, Traumdeutung, Tarot, Astrologie

Moderator: cool_orb

Antworten
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23. Aug 2021 00:25

Zeit zurück drehen

Beitrag von Neuling »

Ist es möglich die Zeit zurück zu drehen und neu zu durchleben?
Mein Gedanke dazu ist folgendender, man löst sich von seinem Körper, Astralreisen zum Beispiel, und nimmt Geistig seinen Körper ein, in der Vergangenheit, oder vielleicht in einem Paralleluniversum.

Was haltet ihr von der Idee?
Kennt jemand eine Möglichkeit?
Denkt ihr es ist möglich sein Leben nochmal neu zu durchleben?
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
Beiträge: 2152
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Tyger »

Die Idee klingt interessant, aber ich kenne niemanden, der das schon mal gemacht hätte.
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23. Aug 2021 00:25

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Neuling »

Ich kenne Jonathan Dilas und seine Dissoziation, allerdings gelingt mir diese nicht.
Hier ein Blogeintrag dazu

https://www.google.com/amp/s/www.matrix ... tat/%3famp
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9548
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von gabor »

Sicherlich kannst Du in deinem Kopf GANZ viel machen....allerdings dreht sich die Welt in der Zeit weiter.
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23. Aug 2021 00:25

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Neuling »

In meinem Kopf habe ich nichts davon, ich will es natürlich körperlich erleben.
Ich spiele gerade mit dem Gedanken was alles passieren wird wenn ich plötzlich erscheine, was sich alles ändern wird, schließlich war ich gar nicht eingeplant in gewisse Dinge.
WerwesenWendi
Beiträge: 757
Registriert: 19. Okt 2016 10:09
Religionszugehörigkeit: OHNE

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von WerwesenWendi »

Wenn sich real Zeiten mischen, kann sich dabei die Wahrnehmung sehr stark ändern ,
aber auf jeden Fall sind GEFÜHLE von immenser Bedeutung . :o
Aber eins bleibt :
Auch wenn die reale Zeit , also UNSERE , nicht mehr wahrnehmbar sein
sollte , so wird es sie doch immer in dem Moment geben . :basta:
Sie ist also IMMER auf die eine oder andere Weise sozusagen DABEI. :ruhe:
Auch wenn alles anders sein sollte :chaos: :
Du als Mensch bleibst AUCH immer noch ....in DIESER Menschenwelt :o ,
als WAS auch immer evtl. WOANDERS :shock:
Ohne zu sterben kommst Du von HIER ...NICHT los , :o
aber MAGIE kann diesbezüglich zumindest Erfahrungen ermöglichen ....... :daumen:
Doch das WIE....kann man nicht verallgemeinern :o und wird zu
Deiner ganz persönlichen "Sache" :auweiah: :basta:
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2596
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Thefalus »

ich will es natürlich körperlich erleben.
Also Zeitreise. Damit beschäftigt sich Pete:
https://www.specularium.org/
Er hasst aber Deutsche, so be careful :cool:

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
Karambolage
Beiträge: 6
Registriert: 16. Okt 2021 00:08

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Karambolage »

Wie genau hängen Zeit und Gefühle zusammen? Ich kenne den Ausdruck "die Zeit vergeht gefühlt nicht", aber mixt Frau da die Wahrnehmung mit Gefühlen? Mir dreht sich gerade mein hübscher Lockenkopf, und das ganz ohne Lockenwickler.
Ich bin eine Kackbratze, und du so?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9548
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von gabor »

Zeit und Gefühle hängen nicht zusammen. Gefühle hängen mit Umständen zusammen....so einfach.
Die Zeit läuft unaufhaltsam, egal wie Du sie misst.

In dem Zusammenhang find ich es übrigens ganz nett, dass man sich weltweit zumindest in dem Bereich auf ein einheitliches Mass festlegen konnte.

Die Umstände allerdings....lassen das "Vergehen" der Zeit recht relativ erscheinen...
..und Du hast Dir ja die Antwort schon selber gegeben.

" aber mixt Frau da die Wahrnehmung mit Gefühlen?"

Gut, da könnte man dann über Begrifflichkeiten streiten....und das steht einem Troll nicht an. Drum lass ich es.

Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2596
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Thefalus »

Wenn ich meinen Zeitlauf verlangsame, komme ich anderen sehr schnell vor. Ist also subjektiv und war so nicht gefragt.
Die einzige Technik die ich kenne mit dem eigenen Körper zurück in der Zeit zu gehen ist die Hyperwave 6D Theorie von Pete. Die hätte sogar eine Chance, wenn Quantenteilchen im 90° Winkel springen würden.

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9548
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von gabor »

Jetzt hast Du ihn noch mehr verwirrt...... :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2596
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Thefalus »

Gott beschütze dieses Hus,
Vor Trollen und vor Thefalus

Thefalus (a class of its own)
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2596
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Thefalus »

Okay, hast ja Recht. Also gut, wir reisen ohnehin in jedem Schlaf in der Zeit zurück ( Altersregression):
1. Erlerne luzides Träumen
2. Erlerne das "Wiedereinsteigen" in Träume
Beides führt zum erwünschten Ziel; Letzteres ist wesentlich eleganter, imho.

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9548
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von gabor »

Thefalus hat geschrieben: 27. Nov 2021 01:31 Gott beschütze dieses Hus,
Vor Trollen und vor Thefalus

Thefalus (a class of its own)
..me too.. :lol: :lol: :lol: :lol:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Elevation Eight
Beiträge: 246
Registriert: 11. Sep 2020 16:26

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Elevation Eight »

Karambolage hat geschrieben: 25. Nov 2021 19:04 Wie genau hängen Zeit und Gefühle zusammen? Ich kenne den Ausdruck "die Zeit vergeht gefühlt nicht", aber mixt Frau da die Wahrnehmung mit Gefühlen?
Ja und nein. Was ist Wahrnehmung? Was ist Zeit? Anonsten: Die Fragestellung ist supergut, und da ist definitiv auch was zu holen.

Erstens, was ist Zeit: Zeit ist ein Abfallprodukt des Prozesses, in dem Energie zu Materie gerinnt. Und das ist so wunderschön deshalb, weil das einer der denkwürdigen Punkte ist, bei denen der Elementaphysiker und der Mystiker von vorneherein völlig übereinstimmen.
Was bedeutet das nun: irgendwann gab es einen Urknall, und da war das ganze Universum noch reine Energie. Und da gab es noch keine Zeit. (Deswegen ist es auch unsinnig, zu fragen was vor dem Urknall war, denn ein "vorher" kann es nicht geben wenn es gar keine Zeit gibt.) Durch allerlei komplizierte Prozesse ist dann ein Universum draus geworden wie wir es kennen, mit Sonnen und Planeten und hübschen Lockenköpfen, und mit Zeit.

Das ist soweit das schulwissenschaftliche Weltbild, und darin gibt es leider kein Gefühl. Wechseln wir also ins goetheanische Weltbild, in dem der Geist über die Materie herrscht - da haben wir dann den gleichen Prozess, wie er etwa in den verschiedenen Körpern bei Rudolf Steiner beschrieben ist, oder etwa in der Kabbala. Und auch da liegt die primordiale Schöpfungsqualität außerhalb der Zeit, ist zeitlos, oder wie bei den Christen oft etwas irreführend formuliert, ist "ewig".
Um das nun genauer aufzudröseln, bräuchten wir einen Magier - wir können aber schonmal soviel beobachten, dass im Traumerleben das Zeitempfinden sehr unzuverlässig ist. Ebenso wird die Zeitwahrnehmung in jeder Art Trancestate, Hypnose etc. inkongruent. Das sind alles Geisteszustände, die m.o.w. mit Gefühlen zu tun haben. D.h. auf dieser Ebene sind wir noch ein stück aetherisch oder astral und noch nicht ganz materialistisch; die Auskristallisierung in die Materie ist noch nicht ganz vollzogen, und dementsprechend ist auch die Zeit noch nicht gänzlich vorhanden.

Das hat also alles so seine Richtigkeit.
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2596
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Thefalus »

... oder etwa in der Kabbala
Ich habe die Erlaubnis und den Auftrag die Kabbala Juden zu lehren. Von zwei Rebbes. Aus Manhattan und aus Zürich. Nicht schlecht für einen Goyim.

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2596
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Thefalus »

Um das nun genauer aufzudröseln, bräuchten wir einen Magier
Was für ein Zufall. Was kann ich für dich aufdröseln? Quantenphysik?

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2596
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Thefalus »

im Traumerleben das Zeitempfinden sehr unzuverlässig ist
Ist es nicht. Im Gegenteil. Du hast halt nur keine Ahnung wieso :-D

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum
Benutzeravatar
Thefalus
Beiträge: 2596
Registriert: 19. Sep 2011 14:09
Wohnort: ἰατρέ, θεράπευσον σεαυτόν
Kontaktdaten:

Re: Zeit zurück drehen

Beitrag von Thefalus »

Ebenso wird die Zeitwahrnehmung in jeder Art Trancestate, Hypnose etc. inkongruent.
Beweglich. Nicht inkongruent. Aber das passiert auch ohne Traum. Zeit geht langsam bei Langeweile, verfliegt bei Spannung. Der Traum aber, ist etwas Besonderes. Gehorcht eigenen Zeitregeln.

Thefalus
The Abyss Diving Association
Bild
Per Lubidinem Ad Profundum

Zurück zu „Magie für Fortgeschrittene“