Clips, Dokus und Filme

Alles rund um diverse Wissenschaften

Moderator: shadow

Antworten
Elevation Eight
Beiträge: 542
Registriert: 11. Sep 2020 16:26

Re: Clips, Dokus und Filme

Beitrag von Elevation Eight »

sina hat geschrieben:Hmmm..schreibe ich es doch mal anders an, und frage dich ganz einfach mal ob du schon mal Nachts in einem Flieger gesessen bist, und hast einfach dann mal
aus dem Fenster geschaut, also als ich letztes Jahr nach München geflogen bin Nachts, habe ich es gemacht und es war erschreckend wie hell es von oben
aussah. Da kann man wirklich sagen " Es werde Licht und es ward Licht".
Ja ich weiss. deswegen jammern ja all die Hobby-Astronomen, dass man in Europa praktisch keine Sterne mehr beobachten kann, weil die Nacht zum Tage gemacht ist.
Wenn du dann mal igendwo in Afrika in der Wüste rumhängst und da den Sternenhimmel siehst, das ist ne Wucht.
Aber dafür sind wir hier eben "zivilisiert". *kopfschüttel*

Nun wär das alles nicht so sehr schlimm, wenn tatsächlich nur das an Energie verbraten würde, was den Tag über von der Sonne reinkommt. Das ist nämlich eine ziemlich einfache Rechnung: alle Energie die existiert kriegen wir von dem Fusionsmeiler da oben, genannt Sonne. Und alles was wir verheizen, Holz, Kohle, Öl, waren mal Bäume die mit Sonnenlicht und Sonnenwärme gewachsen sind.
Wir können also sinnvollerweise in 24 Stunden nur genau soviel Energie verbrauchen, wie in 24 Stunden von der Sonne hereinkommt. Alles andere muss auf Dauer Probleme geben.
Deswegen ist das ganze Klima-Geschwätze dummes Zeug das am Kernproblem vorbeigeht, und das kommt alles nur daher, weil man sich schon vorher nicht an die Spielregeln gehalten hat.
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 10019
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Clips, Dokus und Filme

Beitrag von gabor »

@sina: Funk erreicht Lichtgeschwindigkeit ? Das ist mir neu!
....und was hat das mit dem Nachthimmel zu tun?
@ Elevation Eight: Da stimm ich Dir natürlich zu, ABER was ist denn mit radioaktiven Elementen?
Klar sind auch die irgendwann alle, bzw. umgewandelt, aber fairerweise sind sie in die Betrachtung mit einzubeziehen.
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Elevation Eight
Beiträge: 542
Registriert: 11. Sep 2020 16:26

Re: Clips, Dokus und Filme

Beitrag von Elevation Eight »

gabor hat geschrieben:@sina: Funk erreicht Lichtgeschwindigkeit ? Das ist mir neu!
Doch, wirklich, das tut er!
was ist denn mit radioaktiven Elementen?
Klar sind auch die irgendwann alle, bzw. umgewandelt, aber fairerweise sind sie in die Betrachtung mit einzubeziehen.
Ja, müsste man - aber einmal ist das eine etwas kontroverse Sache, und ich wüsste auch nicht wie man das bewerkstellgen solle ohne dass eine ziemliche Sauerei entsteht.
Ich finde, sowas gehört raus in den Weltraum, da kann man die Reste dann einfach in die Sonne schmeissen. Oder auch wenn die Energie nicht reicht, ein paar zusätzliche Sonnen bauen und an den Lagrange-Punkten aufhängen. Das gäbe dann sowas ähnliches wie das Weltenschiff der Magog (Andromeda), und damit könnte man dann interstellar reisen und die ganze Erde mitnehmen.
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
Beiträge: 2354
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Clips, Dokus und Filme

Beitrag von Tyger »

Für die radioaktiven Abfälle gibts inzwischen eine Lösung: https://dual-fluid-reaktor.de/en/
Man kann sie einfach weiter verheizen, bis nur noch kurzlebige Isotope übrig bleiben, die nach ein paar Jahrhunderten keine Gefahr mehr sind. In Staaten, die keine Rückentwicklungsländer wie Deutschland sind, wird so etwas auch gebaut werden.
Elevation Eight
Beiträge: 542
Registriert: 11. Sep 2020 16:26

Re: Clips, Dokus und Filme

Beitrag von Elevation Eight »

Tyger hat geschrieben:Für die radioaktiven Abfälle gibts inzwischen eine Lösung: https://dual-fluid-reaktor.de/en/
Äh ja, das ist interessant. In mehrerlei Hinsicht...