Was habe ich da gesehen?

Hier können Fragen aller Art zu magischen Themen gestellt werden

Moderator: cool_orb

Antworten
Ratte2020
Beiträge: 9
Registriert: 4. Aug 2020 21:29
Religionszugehörigkeit: keine

Was habe ich da gesehen?

Beitrag von Ratte2020 »

Hi Leute
Also ich habe letzte Nacht ein echt krass Erfahrung gemacht.
Wo rüber ich mich gerne unterhalten würde.
Ich habe nicht geschlafen, lacht mich jetzt bitte nicht aus aber ich hatte Angst im ersten Moment.
Das ist das erste Mal das ich sowas erlebe
Ich habe etwas gessehe ein Wesen zumindest bin ich davon überzeugt es gessehe zu haben.
Ich kann es nicht beschreiben es sah aus wie ein Geist, aber müsste es dann nicht auch unormal kalt werden?
Eine derartige unormale Kälte hatte ich schonmal erlebt 2013.
Es sah aus als ob das Ding aus meinem Freund raus kam und es ist auch wieder in meinem Freund zurück gegangen nach ein oder zwei Minuten es war nur kurz zu sehen.
Mein Partner ist Atheist zumindest sagt er das aber ich habe da so meine Zweifel.
Kann man das Wesen heraus locken?
Jetzt wo ich mich wieder gesammelt habe möchte ich wissen was das war oder wer und was es will.
Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Was habe ich da gesehen?

Beitrag von gabor »

Was für eine Erfahrung?
Was er/es/d will....Ja! frag ich mich öfter.
2013 hatte wirklich kalte Momente....da stimm ich Dir zu.
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Ratte2020
Beiträge: 9
Registriert: 4. Aug 2020 21:29
Religionszugehörigkeit: keine

Re: Was habe ich da gesehen?

Beitrag von Ratte2020 »

Ich habe etwas gesehen es war ähnlich wie ein Nebelgeist.
Aber es sah aus als ob es aus meinem Freund gekommen wäre und wieder dahin verschwunden ist.
Ich weiß nicht was ich von dieser Erscheinung halten soll.

Nein das meinte ich nicht ich war in dem Keller meines verstorbenen Schwager es war Sommer Umgebungstemperatur +30 Grad.
Dann kam auf einmal eine unormale extreme eisigen Kälte.
Mein jetzt ex Mann ist immer noch über überzeugt das ich einen Geist begegnet war.
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Was habe ich da gesehen?

Beitrag von gabor »

Ahh..der Kühlschrank war offen.
Das erzeugt freilich lustige Bilder.
Eine E-Zigarette mit Einstellung auf "max" schafft natürlch auch Wunderwerke.
Dein Ex-Mann.....
Keller und 30 Grad....ihr habt auf einem Vulkan(aktiv) gelebt?
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Sarah
Beiträge: 424
Registriert: 11. Jun 2011 17:59

Re: Was habe ich da gesehen?

Beitrag von Sarah »

Hallo, kannst du die Situation vllt etwas schildern? Tageszeit, Umgebung, Stimmung, irgendwelche Substanzen getrunken/geraucht/inhaliert?
Welche Gefühle kamen in dir auf als du die -ich nenne es mal so- Erscheinung gesehen hast? Kam es dir bedrohlich vor? Beruhigend?
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Was habe ich da gesehen?

Beitrag von Tyger »

@Ratte: Interessant wäre dazu auch, was Dein Freund dazu sagt. Hat er etwas gespürt, eine Veränderung wahrgenommen oder was auch immer?
Wolf Drache
Beiträge: 28
Registriert: 16. Dez 2021 07:05

Re: Was habe ich da gesehen?

Beitrag von Wolf Drache »

Ratte2020 hat geschrieben: 18. Aug 2020 06:09 Ich habe etwas gessehe ein Wesen zumindest bin ich davon überzeugt es gessehe zu haben.
Ich kann es nicht beschreiben es sah aus wie ein Geist, aber müsste es dann nicht auch unormal kalt werden?
Eine derartige unormale Kälte hatte ich schonmal erlebt 2013.
Es sah aus als ob das Ding aus meinem Freund raus kam und es ist auch wieder in meinem Freund zurück gegangen nach ein oder zwei Minuten es war nur kurz zu sehen.
Mein Partner ist Atheist zumindest sagt er das aber ich habe da so meine Zweifel.
Ich denke es macht keinen Sinn, das ignorieren zu wollen. Also: einfach mal freundlich Hallo sagen. Warum annehmen, dass es etwas böses ist?
Wenn es der Astralleib (oder wie auch immer man das nennen mag) Deines Freundes ist, wird er sich vielleicht daran erinnern dass er von Dir geträumt hat. Oder er wird erschrecken, dass er so etwas kann.
Wenn er Magie in sich hat, dann hält sie sich nicht daran, ob er Atheist ist oder nicht. Sie ist da, und sie will sich zeigen. Das heißt nicht, dass sie irgendwie böse ist.
Vielleich hat die Magie Deines Freundes einfach das Problem, dass er sie nicht wahrnehmen will, und zeigt sich deswegen Dir.

Zurück zu „Fragen zur Magie“