Britischer Magierverlag Mandrake

Gebrauchte Bücher aus dem magischen Bereich und allerlei Trödel

Moderator: Cpt Bucky Saia

Antworten
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
Beiträge: 2817
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Wohnort: Aus Gold mach Stahl!

Britischer Magierverlag Mandrake

Beitrag von khezef »

Ich dachte mir ich erweitere die Auswahl an Beschaffungsplätzen in Hinsicht auf magische Literatur einmal etwas. Immerhin leben diese kleineren Verlage von Mundpropaganda.
In Oxford sitzt ein netter magieorientierter Indipendent-Publisher namens "Mandrake of Oxford".

Die Auswahl ist ganz nett, von Klassikern wie Kenneth Grant & Spare und zeitgenössischeren Material von Jan Fries oder auch diversen Schamanismusmaterial. Auch die Aluhutfraktion findet für sich in der Paranomalecke was und sogar ein einzelnes Büchlein zur Aromatherapie gibt es. Im Großen und Ganzen dominiert aber die Kategorie "Magick" im britischen Stil, der Golden Dawn ist nicht umsonst in seinen Einfluss auf andere Richtungen der Magie bis heute zu spüren.
Die Licht und Liebe-Fraktion ist eher dünn vertreten, sogar die Sektion christliche Magie tendiert wesentlich stärker zur Gnostik hin.

Wer nach neuen Büchern sucht, Englisch nicht scheut und die spezialisierten Verlage etwas unterstützen will, sollte hier mal einen Blick rein werfen.

Khezef
Benutzeravatar
Tyger
Moderator
Moderator
Beiträge: 2409
Registriert: 19. Aug 2006 11:39

Re: Britischer Magierverlag Mandrake

Beitrag von Tyger »

Du machst Dich ja schnell daran, gleich die okkulten Tiefen von Oxford zu erforschen! ;)
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 10140
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Britischer Magierverlag Mandrake

Beitrag von gabor »

Da ist doch gar kein Wasser.....also kein tiefes...... ;)
Trotzdem wacker!!!!!!!!
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?