Krähen / Raben

Unentdeckte Tierarten oder Fabelwesen?

Moderator: gabor

Antworten
sternschnuppe
Beiträge: 52
Registriert: 9. Okt 2015 07:56

Krähen / Raben

Beitrag von sternschnuppe »

ich habe mal gelesen, dass diese Vögel Zugang zu der Anderswelt haben.
wie ist denn das gemeint? was ist ihre Aufgabe?
Was ist eigentlich genauer betrachtet die Anderswelt?
T von N-H

Re: Krähen / Raben

Beitrag von T von N-H »

Ich würde mal sagen :
Anderswelt = Unsichtbare Welt
Diese Vögel befinden sich zwischen unserer und der anderen Welt .
Sie können ein Verbindungsglied sein und Dir etwas Wichtiges mitteilen .
Die Mitteilung mußt Du selbst entschlüsseln , was ziemlich schwierig ist .
Das kann sehr sehr lange dauern , bevor man da die Zusammenhänge versteht
Ob Vogel nur Vogel ist oder MEHR , auch DAS ist ne Erfahrung .............
WISSEN ist dann WISSEN und nicht , ich weiß
Ich weiß = ist garnichts
WISSEN = Gr. Erfahrung ohne Worte
Es gibt bestimmt noch sehrviel mehr , nur ich habs so erfahren .
Kaum jemand schreibt ja was darüber , wie mit allen Sachen .
DAS , was Dich WIRKLICH interessiert verrät ja keiner .
Du mußt Dir alles selbst erarbeiten und erfahren , erst DANN verstehst Du es auch .
So ist das . Nicht schön , aber wirklich wahr .
Das ist auf dieser Ebene mit Allem so , egal WAS Du fragst .
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von gabor »

Die "Aufgabe" dieser Vögel ???
Aufräumen!!! :lol:
Ah jaaaa....vergiss mal in dem Zusammenhang die Elstern nicht!
Schaurig, wie die zusammen arbeiten....die wahren Erben der Raptoren!
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
T von N-H

Re: Krähen / Raben

Beitrag von T von N-H »

Ja , stimmt
Es gibt ne ganze Menge mehr .......... :shock:
Die einen mag ich , die anderen nicht ..........
Da wird man wohl in den unterschiedlichsten Bereichen genug finden . :har:
Einfach mal recherchieren ;)
Benutzeravatar
Tierisch
Beiträge: 31
Registriert: 10. Jul 2016 11:02
Wohnort: Aus Wasser mach Wein: Zuerst Wasser einschenken...

Re: Krähen / Raben

Beitrag von Tierisch »

Sie sind schwarz wie die Nacht aber fliegen durch den Tag.
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von gabor »

Und..?
Nur mal so als Anmerkung...nicht alle Rabenvögel sind schwarz...jedenfalls nicht komplett...
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
khezef
Moderator
Moderator
Beiträge: 2809
Registriert: 24. Jul 2011 16:29
Wohnort: Aus Gold mach Stahl!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von khezef »

Elstern haben Weiß, Dohlen sind auch grau ;)
Oder der Grünhäher hier
Bild
Benutzeravatar
asfaloh
Beiträge: 936
Registriert: 15. Apr 2012 22:01
Wohnort: Fluctuat nec mergitur

Re: Krähen / Raben

Beitrag von asfaloh »

Blauhäher sind aber noch schöner.

Bild

asfaloh
"An der Mitfreude erkennt man den Freund, nicht am Mitleid. " Friedrich Nietzsche
Benutzeravatar
Tierisch
Beiträge: 31
Registriert: 10. Jul 2016 11:02
Wohnort: Aus Wasser mach Wein: Zuerst Wasser einschenken...

Re: Krähen / Raben

Beitrag von Tierisch »

Daß Latein auch nicht immer aus der Seele spricht sollte eigentlich klar sein. PS: Ich kenn mich aus mit Vögeln, bitte hinter den Zeilen lesen ;)

Ach sind die goldig die Knuffies.
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von gabor »

Hinter welchen Zeilen?
Der Rabe ist toll, aber die Verwandschaft doof, weil sie etwas Farbe angelegt haben ?
Schöne Tiere sind es in jedem Fall.....und das ist keine Frage der Farbe.
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
Tierisch
Beiträge: 31
Registriert: 10. Jul 2016 11:02
Wohnort: Aus Wasser mach Wein: Zuerst Wasser einschenken...

Re: Krähen / Raben

Beitrag von Tierisch »

Siehste mal, so weit muss man bis zur ANDERSwelt gar nicht reisen, es reicht zu lüften, der eine sieht Sauerstoff der Andere das Ozonloch
Diabolica
Beiträge: 16
Registriert: 2. Mär 2017 19:48
Religionszugehörigkeit: Asatru
Wohnort: Fuck this Shit! I'm going to Asgard

Re: Krähen / Raben

Beitrag von Diabolica »

Naja der Edda nach sind Raben/Krähen die Augen Wotans... in dem fall also fähig zwischen den Welten zu reisen, und Botschaften zu überbringen...So die Edda
Willkommen in der Sackgasse... Willkommen in der Realität... Willkommen in eurem Leben... ich hoffe ihr seid noch nicht zu Spät ... ~Callejon [Blitzkreuz]
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von gabor »

Ach soooo.... drum hat er nur ein Auge....das andere Auge ist einfach rausgeflogen..und hat sich geteilt.
Irgendwie gruselig....der Typ hat dann also 5 Augen..... :shock: :shock: :shock: :shock:
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Diabolica
Beiträge: 16
Registriert: 2. Mär 2017 19:48
Religionszugehörigkeit: Asatru
Wohnort: Fuck this Shit! I'm going to Asgard

Re: Krähen / Raben

Beitrag von Diabolica »

Du scheinst ja ganz schon aufgeklärt zu sein :lol:
Willkommen in der Sackgasse... Willkommen in der Realität... Willkommen in eurem Leben... ich hoffe ihr seid noch nicht zu Spät ... ~Callejon [Blitzkreuz]
Benutzeravatar
Zerberus
Moderator
Moderator
Beiträge: 3429
Registriert: 15. Okt 2006 14:35
Religionszugehörigkeit: Religionsfrei
Wohnort: Immer locker bleiben

Re: Krähen / Raben

Beitrag von Zerberus »

krähen und raben haben ja auch in der literatur ihren platz als " magische wesen " an der seite von hexen uns sehern gefunden .

nicht zu vergessen , hugin und munin von gottvater odin :har:

hugin der gedanke und munin das wort , wenn ich mich recht erinnere . fähig zwischen den welten zu wechseln.







fakt ist , rabenvögel sind schlauer als man denkt ;)
"Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von gabor »

Was denkt "man" denn????? ;)
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
Feuerlilie
Beiträge: 104
Registriert: 19. Jun 2017 23:50

Re: Krähen / Raben

Beitrag von Feuerlilie »

Der Rabe, Gattung der Singfögel ,wurde oft mit einer Krähe gleichgesetzt. Er galt als schlechtes Omen wegen seiner Farbe, seines krächzenden Rufes und seiner Zudringlichkeit. Als Aasfresser, der sich von gefallenene ernärte, kündigte er Krieg,Unglück und tod an. Hexen und Zauberer konnten sich in Raben verwandeln. Auch soll er seine Brut vernachlässigen, was zu den sprichwötlichen ,,Rabeneltern²führte.
Wegen seiner Intelligenz und seines Orientierungssinnes war er ein Botenvogel; Hugin und Munin, die beiden Raben Odins, unterrichteten ihn über die Geschehnisse in der Welt, Die mesopotamischen Seefahrer hat Raben mit auf den Schiffen, die sie aus ausfliegen ließen , wenn sie kein Land mehr gesehen haben. Im Orient war er ein Götterbote und der Sonne heilig.
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von gabor »

Gattung: Raben und Krähen.....sorry... :lol:
Und Singfögel musst Du mir bei Gelegenheit mal zeigen.... ;)
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von gabor »

Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
Bhairav-Das
Beiträge: 240
Registriert: 23. Apr 2015 13:58
Wohnort: Solange der Wille nicht die Unendlichkeit überdauert ist er nicht frei

Re: Krähen / Raben

Beitrag von Bhairav-Das »

Haribol und Om Namah Shivaya.

Weis praktisch nichts über das Thema, nur so viel:

Hunde und Katzen haben auch einen Bezug zur "Anderswelt", aber nicht im Sinne eines Boten.
Das gibt es wohl nur bei den Raben.
Hab mal was gehört, das es bedeutsam ist, wie dir ein Rabe begegnet.
Also aus welcher Himmelsrichtung er geflogen kommt usw.
Ich bezweifle aber, das es da Heutzutage viel Wissen drüber gibt.
Somit wären Tarotkarten zB besser geeignet um an Infos zu kommen.

Aus dem Hinduismus kenne ich 2 Geschichten über Raben/Krähen, krieg sie aber nicht mehr wirklich zusammen, aber der Vollständigkeit wegen, soviel...
1. Es gab mal eine Krähe, die, nachdem sie die Erleuchtung erlangt hatte aus Demut trotzdem weiterhin ihren Krähenkörper benutzte.
2. Einmal schickte Shiva eine Krähe los um Medizinkräuter zu holen. Damals waren Krähen noch weiß. Ich glaub die Krähe aß die Kräuter aber selber, und behauptete dann, sie hätte sie verloren. Als Strafe machte Shiva die Krähe (und somit alle Krähen) schwarz.
...ist nicht viel...

Hier noch Wiki mit der Krähe Nimmermehr : https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Rabe_(Poe)
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von gabor »

Aha....eine erleuchtete Krähe, die`s aber keinem verrät..... :lol:
Ich hab gestern einen erleuchteten Regenwurm gesehen....er bewegte sich irgendwie schon recht intelektuell..... :lol: :lol:
Und Shiva hat die Krähen angepinselt?????
Wer war das bei den Raben....oder den Dohlen?
Und bei der Nebelkrähe ging die Farbe zur Neige, oder wie?
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
Bhairav-Das
Beiträge: 240
Registriert: 23. Apr 2015 13:58
Wohnort: Solange der Wille nicht die Unendlichkeit überdauert ist er nicht frei

Re: Krähen / Raben

Beitrag von Bhairav-Das »

Wenn man nicht ab und zu mal die Logik beiseite lässt, wird man wohl sehr schnell in einer Sackgasse Landen.
Märchen haben immer ihren Berechtigten Zauber gehabt, und verbergen nicht selten tiefgründige Warheiten.
War es Odin oder Zeus, der sich manchmal verkleidet in die Menschenwelt geschlichen hat?
Unsere Menschheitsgeschichte ist voll von so was.
PHURO
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9573
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Krähen / Raben

Beitrag von gabor »

In Deine Welt vielleicht, in meine nicht!
Wer mir hier verkleidet unterkommt, kriegt eine vor`n Latz.....ist doch kein Karneval hier!!!!
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
izento
Beiträge: 585
Registriert: 16. Feb 2017 20:23

Re: Krähen / Raben

Beitrag von izento »

gabor hat geschrieben:Wer mir hier verkleidet unterkommt, kriegt eine vor`n Latz.....ist doch kein Karneval hier!!!!
Immer diese Realisten ... :shock:

*... sprachs, sattelte sein regenbogenpupsendes Einhorn das eigentlich ein feuerspuckender Höllendrachen war und ritt in die Dunkelheit ... *

Zurück zu „Kryptozoologie“