Eure Lieblingsfilme...

Horror, Thriller, Fantasy, Sci-Fi, Mystery

Moderator: Tyger

Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

Legion :shock: aber so finster die Nacht ist 1a und ausnahmsweise ist auch das Remake sehr gelungen
Benutzeravatar
asfaloh
Beiträge: 936
Registriert: 15. Apr 2012 22:01
Wohnort: Fluctuat nec mergitur

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von asfaloh »

OK, das passt nicht wirklich in die dunkle Ecke...aber wenn man mal so richtig unten ist und eine Aufheiterung braucht....bitte sehr, seht euch den an!

http://youtu.be/iJ53mRO80c0

John Travolta ungeschlagen als dicke Mum! :lol:

asfaloh
"An der Mitfreude erkennt man den Freund, nicht am Mitleid. " Friedrich Nietzsche
Benutzeravatar
Hiromi
Beiträge: 30
Registriert: 30. Jul 2014 14:32

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Hiromi »

Azazel hat geschrieben:aber so finster die Nacht ist 1a und ausnahmsweise ist auch das Remake sehr gelungen
So finster die Nacht hat mich nachhaltig beeindruckt. Leider können das (meiner bescheidenen Meinung nach) nur wenige, nach Deutschland vorgedrungene, skandinavische Filme von sich behaupten. Dennoch schätze ich da eher die Perlen als die breite Masse. Das Remake vor einigen Tagen angeschaut.. war für mich dann doch eher enttäuschend. Sehbar und nicht abstossend, für wahr, dennoch viel zu... oberflächlich - allein durch die Hauptdarstellerin. Ihr fehlt das gewisse Extra - der Junge ist mir auch nicht "real" genug... alles doch zu sehr durch den Weichzeichner gejagt.

Zu meinen liebsten Filmen gehört btw. "Donnie Darko" - jaja, hollywood - weiss schon ^_^ nichtsdestotrotz eine (für mich) Perle - denn er hat seine Momente. Und eine Atmosphäre ohnegleichen, die sich durch den ganzen Film hin erstreckt.
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

stimmt schon, aber gerade das Remake war noch eines der besseren, da habe ich schon viel schlimmere gesehen aus Hollywood
Benutzeravatar
Hiromi
Beiträge: 30
Registriert: 30. Jul 2014 14:32

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Hiromi »

Wusstest Du, dass der Regisseur des Remakes darauf bestand, dass es kein Remake ist? :lala:

Er habe sich näher am Buch befunden als die Originalverfilmung und somit wäre es keine Kopie... Nun, dafür hat er sich, was die Atmosphäre und das Set anbelangt, kräftig am Original bedient.

Aber ich gebe Dir recht... Ich bin ein Fan von asiatischen Horrorfilmen und da langt Hollywood ja auch schön zu. :o Die bekommen es nur nicht hin, es so zu vermitteln, wie es die Südkoreaner oder Japaner können. Hier ist das etwas besser gelungen... wahrscheinlich, weil ein Buch zugrunde lag, welches dem Regisseur imponierte - und am Ende sich Hollywood nicht so von Skandinavien unterscheidet als wie von Ostasien...
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

stimmt gerade Remakes von asiatischen Horrorfilmen sind oft gründlich misslungen, auch ein Beispiel für schlechte Remakes made in USA Balagueros REC oder Bessons Nikita
Cinderella

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Cinderella »

The Brotherhood of Satan "Stadt des Grauens "

Der ist zwar ziemlich trashig, aber sowas von -----> auf Teufel komm raus!Bild
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

ups kenn ich gar nicht? Um was geht es da genauer?
Cinderella

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Cinderella »

Um eine satanische Sekte, die in einer Kleinstadt ihr Unwesen treibt. Es werden u.a. Kinder der Bewohner entführt. Gegen Störenfriede, Feinde und Ermittler wird mit schwarzer Magie vorgegangen.
Sie gebrauchen die Kinder, weil sie in deren junge Körper mit der Hilfe Satans einfahren wollen, um so ein neues Leben zu beginnen. Das gestaltet sich am Ende in einem blutigen Selbstopferungsritual.
Zum Schluss wird dann klar, dass einige hochrangige Bewohner dieser Stadt selbst Mitglieder dieser Sekte waren, weshalb auch alle Ermittlungen ins Leere liefen.
Das Ende des Films gestaltet sich dann so, dass die Satanisten in den Körpern der Kinder eingefahren sind und sich natürlich unbemerkt zu ihren Eltern heim begeben, um ihr neues Leben zu genießen.

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=5YFpJw2S2aU

https://www.youtube.com/watch?v=r_Qbpu06vWM
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

ist gar nicht auf DVD erschienen, schade
Rudgar
Beiträge: 5
Registriert: 13. Aug 2015 12:49

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Rudgar »

Meine Lieblingsfilme: Kingsman: The Secret Service und Avengers.






samsung note 3 folie
Mondkrater3
Beiträge: 4
Registriert: 24. Jan 2016 16:03

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Mondkrater3 »

Wisst ihr welcher Film toll ist?

z.B. Eyes Wide Shut
elster
Beiträge: 4
Registriert: 7. Feb 2016 15:26

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von elster »

Antichrist gehört auf jeden Fall bei mir dazu.
Kagè
Beiträge: 24
Registriert: 16. Apr 2016 23:44
Wohnort: Lass dir nicht den Wert deines Lebens nehmen, bevor du ihn überhaupt kennst.

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Kagè »

Da weren schon mal Sinister, Predator, The Purge(scheiße schreibt man das überhaupt so)
Herr der Ringe, wobei das Buch bei weiten besser ist.
Was Serien angeht eher Stargate und Vikings :lol:
Mit Freundlichen Grüßen aus der Dunkelheit,
der der mit den Schatten reitet.
Benutzeravatar
DevilsLady
Beiträge: 11
Registriert: 4. Mär 2016 22:03

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von DevilsLady »

Vatican Tapes

Ich liebe diesen Film echt total. Kann ihn immer wieder sehen.

Schaut ihn euch an
〖Wie flüssiges Silber
Bricht es hervor
Aus eisengrauen Wolken,
Weiße Dämpfe schlagen auf,
Es duftet wie Blut
Und es duftet wie Weihrauch –

Astaroth naht.〗
nola-blair

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von nola-blair »

Bild

Mir gefällt dabei die Fleischfressende Insel als Metapher für Depressionen, denn auf der Insel soll es Tagsüber
in kleinen Seen klares Wasser geben. Ein chemischer Prozess verwandelt das Wasser jedoch Nachts in Säure.
Nur egal wie klar auch Tagsüber die Gedanken erscheinen, sie können des Nachts zu Säure werden die einen Zerfressen.
Und die Blüte in der sich ein Zahn befindet, gibt ihn einen Hinweis das er auf dieser Insel nicht bleiben darf, sonst wäre
das sein Tod. Ein Zahn ist ein Symbol für Wissen. Das wenn gegen einer Depression nichts unternommen wird, das diese
dann im Suizid enden kann.
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von gabor »

:lol:
Ich muss jetzt mal echt trollisch werden....
Es gibt ja den Spruch:"Ein Kind, ein Zahn!"...einfach nur um zu umschreiben (der Spruch ist schon etwas älter, und die Mineralstoffversorgung war damals nicht sooo toll), dass mit jeder Geburt der Mutter ein Zahn verloren geht.
Sind die Frauen dann früher mit jedem Kind dümmer geworden ??????? :lol: :lol: :lol:
Duck und wech... ;)
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
Castiel
Beiträge: 11
Registriert: 21. Jun 2016 10:49

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Castiel »

"ES" mein Favorit für immer...... ;)
Die neumodischen Filme kommen an solche Klassiker nicht heran.
"Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann" (Karl Kraus)
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

naja diese TV-Fassung ist schon ok, aber irgendwie kommt der Horror nicht rüber - wird übrigens neu verfilmt!
Benutzeravatar
Castiel
Beiträge: 11
Registriert: 21. Jun 2016 10:49

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Castiel »

Azazel hat geschrieben:naja diese TV-Fassung ist schon ok, aber irgendwie kommt der Horror nicht rüber - wird übrigens neu verfilmt!
Wenn du die TV-Fassung mit dem Buch vergleichst, dann hast du 100% RECHT! Denn der Horror, den mir das Buch beim lesen verschafft hat, da konnte der Film von Wallace leider nicht mithalten.
Das "Es" neu verfilmt werden soll, wusste ich noch nicht, aber ich mag auch nicht solche aufgewärmten Sachen. Du etwa?
"Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann" (Karl Kraus)
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

Stimmt mit dem Buch nicht zu vergleichen, da die im Buch "lebende" Charaktere im Film eher flach sind.
Mag ich auch nicht wenn Filmthemen immer wieder neu verfilmt werden und da kommt auch so gut wie nie ewtas brauchbares dabei raus, aber bei ES hab ich sogar Hoffnung:-)
Benutzeravatar
Castiel
Beiträge: 11
Registriert: 21. Jun 2016 10:49

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Castiel »

Das stimmt. Die Hoffnung stirbt zuletzt. >:->
"Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann" (Karl Kraus)
Benutzeravatar
asfaloh
Beiträge: 936
Registriert: 15. Apr 2012 22:01
Wohnort: Fluctuat nec mergitur

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von asfaloh »

Nach Monaten der seicht vor sich hin plätschernden Fernseh-Unterhaltung, habe ich mir gedacht, leih ich mir doch dieses WE mal wieder ein paar Filme aus und grusel mich ein wenig. Dazu ging ich in die Videothek meines Vertrauens (und die Einzige, für die ich einen Mitgliedsausweis habe) und sage dem guten Mann dort, wonach es mich gelüstet. Gruseln wollte ich mich, so richtig, nach all der Zeit. Der Typ schlich sich also mit mir im Schlepptau durch die ominöse 18+ Tür, vorbei an den Pornos in die hinterste Ecke der Videothek. Und das nur, weil ich äußerte, dass ich "Tanz der Teufel " gut fand. Er also hielt mit glänzenden Augen einen Film vor meine Nase. Das wäre der ultimative Nachfolger. Evil Dead. Ich weiß ja nicht, was die Filmfirma dem zahlt, aber ich bin mehr als enttäuscht. Vom Original haben sie vielleicht das Set gemietet, mehr aber auch nicht. Die selbe Leier, wie alle anderen neumodischen "Horrorfilme", junge Leute, allein im Wald, jemand liest böse Formeln und dann kommt ein miesgelaunter Dämon zum Abendessen. Kein Licht mehr, Blut spritzt, alle sterben bis auf den schüchternen Jungen, der doch nur mitgefahren ist, um seine blonde Tussi zu Vögeln und nebenbei seine kleine Schwester von den Drogen zu befreien. Was das Ganze mit Tanz der Teufel zu tun hatte, erschließt sich mir noch nicht ganz, außer dass sich eine die Hand abgesägt hat, was ich im Original viel cooler fand.

Ok, dann hab ich den 2. Film gesehen. "Erlöse uns von dem Bösen". Ohhhhkehhhh. Jemand schmiert komische Zeichen an die Wand, wirft sein Kind in die Löwen Grube, redet wirr in komischen Sprachen und ein Cop löst alles auf. Aber erst, nachdem er sich einem Priester anvertraut hat. Die Moral von diesem Film. Das Böse kommt aus dem Irak!

Fazit: Lohnt sich nicht anzusehen.

Und dabei wollte ich mich doch nur ein bisschen gruseln am WE. Hätte ich doch lieber N24 eingeschaltet, oder mir einen Porno ausgeliehen. :lol:

asfaloh
"An der Mitfreude erkennt man den Freund, nicht am Mitleid. " Friedrich Nietzsche
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von gabor »

Tja, gutes Personal ist rar.....
Allerdings findest Du ja hier eigentlich genug Vorschläge...wenn Du denn suchst. :lol: ;)
Ach ja, N24 mit Pornos in einem Satz zu erwähnen find ich jetzt recht gewagt. >:->
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
asfaloh
Beiträge: 936
Registriert: 15. Apr 2012 22:01
Wohnort: Fluctuat nec mergitur

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von asfaloh »

Wieso? Guck dir doch mal einige Sendungen auf N24 an, Börse zum Beispiel. Oder die meisten Pornos. Ist doch Horror in Reinform :lol: .
Wobei die einzig unterhaltsame Art und Weise, Pornos zu gucken, die im schnellen Rückwärts -Lauf ist. :lol: :lol: :lol: Leider ist das durch das Sterben der VHS nicht mehr lange möglich. ;)

Ja, der gute Mann meinte heute bei der Rückgabe,ich wäre die Erste, die Evil Dead doof fand. Tja, irgendwann ist immer das Erste mal, sagte ich ihm. Und er solle es nicht persönlich nehmen :lol: Dafür hab ich ihm dann "Haus der 1.000 Leichen" abkekauft. Da weiß ich wenigstens, was ich dran habe.

asfaloh
"An der Mitfreude erkennt man den Freund, nicht am Mitleid. " Friedrich Nietzsche

Zurück zu „Filme“