Eure Lieblingsfilme...

Horror, Thriller, Fantasy, Sci-Fi, Mystery

Moderator: Tyger

Benutzeravatar
Ischade
Beiträge: 535
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Religionszugehörigkeit: Schamanistin
Wohnort: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Ischade »

Alveradis hat geschrieben:Ich werde nie verstehen, wie jemand ohne die "Puppet Master"-Reihe überleben kann.
Ich schon, ich habe seit frühester Kindheit eine totale Abneigung gegen Marionetten und ähnliches.
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4340
Registriert: 16. Apr 2008 16:23
Religionszugehörigkeit: alveradisch...

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Alveradis »

Dann würdest du die Filme lieben ;)
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Benutzeravatar
Daimao_Koopa
Moderator
Moderator
Beiträge: 2204
Registriert: 8. Aug 2011 21:34
Religionszugehörigkeit: Was soll ich damit
Wohnort: Blickt man in einen Abgrund, blickt der Abgrund irgendwann zurück.

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Daimao_Koopa »

@Al:
Unglücklicherweise weiß ich genau, wovon du sprichst...! Manche Horrorfilme sind eben auf einer anderen... Ebene purer Horror.
Um ehrlich zu sein, hatte ich große Schwierigkeiten dabei, die Handlung, bzw. den "Horror" dieser Reihe nach zu vollziehen.
Selbst wenn man ein psychisches... Problem mit Puppen hätte, würde dieses durch die "unfreiwillige" Komik mancher Szenen
des Films (ich kenne nur den Ersten - zum Glück!) eventuell sogar noch kuriert werden.
Bild
Benutzeravatar
Ischade
Beiträge: 535
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Religionszugehörigkeit: Schamanistin
Wohnort: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Ischade »

Nett, aber eigentlich möchte ich mich bei Horrorfilmen gar nicht gruseln.
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

so ich habe mir den she-crature angesehen. Ist okay für das Budget und auch ganz gut besetzt. Wobei die creature-effekte gar nicht notwendig gewesen wären. Auch das Ende hebt den Film auch aus der Masse heraus.
Benutzeravatar
Ischade
Beiträge: 535
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Religionszugehörigkeit: Schamanistin
Wohnort: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Ischade »

Azazel hat geschrieben:Wobei die creature-effekte gar nicht notwendig gewesen wären.
Sehe ich genauso, allerdings gehe ich davon aus, das das monströse Aussehen der Meerjungfrauen-Königin am Schluss einfach eine Homage an den alten Schwarz-Weiß She Crature sind. (auch wenn die Handlungen der beiden Filme nicht wirklich etwas miteinander zu tun haben, außer dass beide Wesen aus dem meer kommen und über Psyfähigkeiten verfügen)

http://exclamationmark.wordpress.com/20 ... ture-1956/
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

yep das könnte wohl sein
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4340
Registriert: 16. Apr 2008 16:23
Religionszugehörigkeit: alveradisch...

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Alveradis »

Daimao_Koopa hat geschrieben:@Al:
Unglücklicherweise weiß ich genau, wovon du sprichst...! Manche Horrorfilme sind eben auf einer anderen... Ebene purer Horror.
Um ehrlich zu sein, hatte ich große Schwierigkeiten dabei, die Handlung, bzw. den "Horror" dieser Reihe nach zu vollziehen.
Selbst wenn man ein psychisches... Problem mit Puppen hätte, würde dieses durch die "unfreiwillige" Komik mancher Szenen
des Films (ich kenne nur den Ersten - zum Glück!) eventuell sogar noch kuriert werden.
Sehe ich genauso. Daher liebe ich die Filme auch so. Es gibt einen, der wirkt wie die Handlung eines Pornos, nur ohne die pornographischen Szenen. Sogar die Schauspieler sind in etwa auf dem Niveau ;) (Klingt unerträglicher als es ist)
Und der erste ist der Schwächste. Da hat sich ja sogar jemand noch versucht Mühe zu geben. Und das ging leider nach hinten los.

Naja, zumindest ich brauche hin und wieder meine Ration Trash und da ist Puppet Master immer wieder ganz ausgezeichnet geeignet. ('Strippers vs. Zombies' kann man auch nur eine begrenzte Anzahl von Malen sehen und einfach ins Blaue Trash schauen ist meistens auch nicht zielführend ;))
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Julianus
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jul 2013 10:21

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Julianus »

Bikini Spring Break Massaker

>:->

Eher ironisch gemeint, aber der Film geht schon ganz schön ab. Handlung ist eigentlich wie bei allen mehr oder weniger guten Horror-Teenie-Filmen:

Teenie-Gruppe möchte Abschluss beim Springbreak feiern und mietet sich daher ein eigenes Haus in der Nähe des Veranstaltungsorts. In der gleichen Nacht bricht ein Serienkiller, der bereits für das blutige Hinrichten jugendlicher Partygäste verurteilt wurde, aus einem Gefängnis in der Nachbarschaft aus. Was danach kommt, sollte wohl jedem klar sein. >:->

Film ist eigentlich ziemlich stumpf, aber die Darstellerinnen sind für männliche Zuschauer sicherlich ein Anreiz. Darüber hinaus ist der Film ziemlich blutig, was ich nicht sonderlich gerne mag, andere wiederum vielleicht gerade schätzen. Wer mal ganz viel Langeweile hat, kann sich den Film ja mal gönnen.

Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=E9Gzn7MVZd0
Zusammenfassung (eigentlich steht alles wichtige oben): hier
torti
Beiträge: 5
Registriert: 12. Aug 2013 16:09

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von torti »

Viele sagen er ist schlecht gemacht aber die Saw Reihe gefällt mir immernoch am besten :)

Achja sollte noch jemand eine Geschenkidee brauchen ich hab meiner Mutter vor Kurzem
einen Stern auf sternkaufen24.de gekauft. Sie hat sich sehr gefreut. Vielleicht ist es ja Inspiration für euch.
Zuletzt geändert von torti am 25. Aug 2013 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4340
Registriert: 16. Apr 2008 16:23
Religionszugehörigkeit: alveradisch...

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Alveradis »

Naja, ich suche meine Filme jetzt nicht nach dem Ekelfaktor aus, aber jedem wie er's mag ;)
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Julianus
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jul 2013 10:21

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Julianus »

torti hat geschrieben:Viele sagen er ist schlecht gemacht aber die Saw Reihe gefällt mir immernoch am besten :)
Der Ekelfaktor ist halt teilweise sehr hoch ^^
Das stimmt schon. Besonders ist der Film nicht wirklich und "Lieblingsfilm" ist wohl der falsche Begriff. ;)

Als "wirklichen" Lieblingsfilm würde ich "Der Exorzist" nennen. Meiner Meinung nach hat es kein Horror-Film in den letzten Jahren geschafft, solch eine Atmosphäre wie dieser Streifen von 1973 zu erzeugen. Ich denke, dass die meisten den Film im Forum hier eh kennen. An alle anderen: Auf jeden Fall mal angucken! Unglaublich atmosphärischer und krasser Film. Nicht durch übertriebene Gewalt oder Blutszenen, sondern durch eine einzigartige Atmosphäre, die vor allem durch das Alter des Films begünstigt wird.

Für alle Interessierten:
Trailer: hier (Youtube)
Inhaltszusammenfassung: hier (Vorsicht, spoilert leicht)
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4340
Registriert: 16. Apr 2008 16:23
Religionszugehörigkeit: alveradisch...

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Alveradis »

Julianus hat geschrieben:
torti hat geschrieben:Viele sagen er ist schlecht gemacht aber die Saw Reihe gefällt mir immernoch am besten :)
Der Ekelfaktor ist halt teilweise sehr hoch ^^
Das stimmt schon. Besonders ist der Film nicht wirklich und "Lieblingsfilm" ist wohl der falsche Begriff. ;)

Als "wirklichen" Lieblingsfilm würde ich "Der Exorzist" nennen. Meiner Meinung nach hat es kein Horror-Film in den letzten Jahren geschafft, solch eine Atmosphäre wie dieser Streifen von 1973 zu erzeugen. Ich denke, dass die meisten den Film im Forum hier eh kennen. An alle anderen: Auf jeden Fall mal angucken! Unglaublich atmosphärischer und krasser Film. Nicht durch übertriebene Gewalt oder Blutszenen, sondern durch eine einzigartige Atmosphäre, die vor allem durch das Alter des Films begünstigt wird.

Für alle Interessierten:
Trailer: hier (Youtube)
Inhaltszusammenfassung: hier (Vorsicht, spoilert leicht)
Kennst du "The Woman in Black"?
Kam letztes Jahr raus und ist ein klassischer Geisterhorror. Und ich muss sagen, für mich hat der Film total gezogen. Habe ihn inzwischen 6 oder 7mal gesehen und grusel mich immer noch unerwartet heftig.
Würde mich echt interessieren, ob der bei mir nur einfach einen Nerv trifft oder tatsächlich ganz passabel ist ;)
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Benutzeravatar
Ischade
Beiträge: 535
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Religionszugehörigkeit: Schamanistin
Wohnort: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Ischade »

Alveradis hat geschrieben: Kennst du "The Woman in Black"?
Kam letztes Jahr raus und ist ein klassischer Geisterhorror. Und ich muss sagen, für mich hat der Film total gezogen. Habe ihn inzwischen 6 oder 7mal gesehen und grusel mich immer noch unerwartet heftig.
Würde mich echt interessieren, ob der bei mir nur einfach einen Nerv trifft oder tatsächlich ganz passabel ist ;)
Also ich kenn ihn. Wenn man nach den ersten 10 min aufhört darauf zu warten, das Daniel Radcliffe einen Zauberstab aus dem Ärmel zieht, ist es tatsächlich ein sehr schöner Film. Ich kann zwar Deine Neigung mich dabei zu gruseln nicht teilen, aber wann grusele ich mich schon mal? Die Optik ist schön, die Stimmung traurig und die Geschichte tragisch und zu weilen unerwartet. Alses was für mich einen guten Film ausmacht...
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Alveradis
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4340
Registriert: 16. Apr 2008 16:23
Religionszugehörigkeit: alveradisch...

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Alveradis »

Ich grusel mich normalerweise auch nicht, außer ich steigere mich mit Absicht total rein. Was ich meistens auch mache, wozu schaut man denn sonst Horrorfilme :P
Aber der hat mich echt gepackt. Aber ich reagiere auch sehr stark auf den klassischen Horror, habe ich ja auch lange darauf hingearbeitet ;). Der Dracula von 1992 packt mich auch jedes Mal, auch wenn ich weiß, dass er bei vielen Zuschauen eher Lachkrämpfe auslöst. Aber ich muss sagen, wenn man sich darauf einlässt, ist die Atmosphäre sehr dicht.

Und 'Woman in Black' fällt in eine ähnliche Sparte, zumindest für mich, auch wenn der Horror da deutlich stärker ist.
- Harmony, like a following breeze // at sea, is the exception." (Harvey Oxenhorn, Turning the rig)
- Der beste Ort, das Kriegsbeil zu begraben ist in deinem Gegner!"

PS: Suchfunktion!
Benutzeravatar
citgirl alias whitemoon
Beiträge: 375
Registriert: 12. Dez 2010 20:20
Wohnort: Nichts ist unmöglich, denn alles liegt im Bereich des möglichen, wenn man nur will...

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von citgirl alias whitemoon »

Der Film/- die Frau in Schwarz ist gut gemacht, aber gruselig fand ich ihn jetzt auch nicht, eher traurig(KA. warum)..
Und zu Saw, ich weiß nicht, aber mein Geschmack ist es überhaupt nicht, ich find die Reihe eher langweilig, und auch unnötig(naja Geschmäcker sind verschieden) ...

Der Exorzist wiederrum ist ein Klassiker(mMn), aber eine Stelle davon kann ich bis Heute einfach nicht sehen, obwohl ich den schon x mal angeschaut habe(schließe an besagter Stelle immer meine Augen :lol: ) ...

c.a.w
..Und der Wind drehte sich
Benutzeravatar
Ischade
Beiträge: 535
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Religionszugehörigkeit: Schamanistin
Wohnort: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Ischade »

Alveradis hat geschrieben: wozu schaut man denn sonst Horrorfilme :P
Interessante Frage… ich schaue sie deshalb, weil ich früher sehr viele Alpträume hatte, die mir aber oft trotzdem willkommener waren als die Realität. Und heute fehlen sie mir wohl manchmal. Gerade deshalb ist mir die Stimmung in den Filmen so wichtig. Manchmal schaue ich sie auch einfach um eigene Aggressionen eben von einem fiktiven Wesen ausleben zu lassen.
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)
torti
Beiträge: 5
Registriert: 12. Aug 2013 16:09

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von torti »

Haha mit Saw das ist natürlich Geschmackssache ;)
Wie findet ihr Paranormal Acitivity?
Benutzeravatar
Ischade
Beiträge: 535
Registriert: 23. Jul 2013 19:26
Religionszugehörigkeit: Schamanistin
Wohnort: Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Ischade »

torti hat geschrieben:Haha mit Saw das ist natürlich Geschmackssache ;)
Wie findet ihr Paranormal Acitivity?
Uuuunglaublich langweilig!
"Die Moral ist immer die Zuflucht der Leute, welche die Schönheit nicht begreifen." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von gabor »

7 Psychos......letzte Woche ausgeliehen...und ich war begeistert!
Wer"Brügge sehen,und sterben" mochte....wird ihn lieben!
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
Benutzeravatar
Azazel
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 11545
Registriert: 20. Mär 2005 15:54
Religionszugehörigkeit: keine
Wohnort: Der Dummheit der Menschheit sind keine Grenzen gesetzt
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Azazel »

hab ich noch auf der 'To See-liste'
Benutzeravatar
DieDämonin
Beiträge: 5
Registriert: 4. Sep 2013 01:51

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von DieDämonin »

Hallo alle zusammen,

also ich habe eigentlich eine Menge Lieblingsfilme. Wenn ich jetzt alle aufzählen würde, dann würde das die Liste sprengen.

Um ein paar zu nennen, ich mag die SAW Filme sehr, weil sie unberechenbar sind und RED 2 ist bei mir auch hoch im Kurs.

Liebe Grüße
Inka
Weibsvolk anwesend
Beiträge: 54
Registriert: 4. Apr 2014 12:43

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von Weibsvolk anwesend »

Puuuh, ich liebe Filme, insofern würde es den Rahmen sprengen.
Derzeit hechele ich entgegen:
- Walking Dead
- Game of Thrones
"Es werde Salat!"

Terry Pratchett
Benutzeravatar
gabor
Moderator
Moderator
Beiträge: 9759
Registriert: 8. Apr 2009 16:18
Religionszugehörigkeit: Nihilist
Wohnort: Silencium est Aureum!

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von gabor »

Also"Zombie" Folge 453216778,
und "Herr der Kloschüsseln"?
Immer bereit!
Woher soll ich wissen, ob die Vergangenheit keine Fiktion ist, die nur erfunden wurde, um den Zwiespalt zwischen meinen augenblicklichen Sinneswahrnehmungen und meiner Geistesverfassung zu erklären?
nola-blair

Re: Eure Lieblingsfilme...

Beitrag von nola-blair »

Also Lieblingsfilme habe ich genau nur zwei, das wäre einmal:

Bild

und dann noch:

Bild

Zurück zu „Filme“